Over 10 years we help companies reach their financial and branding goals. Maxbizz is a values-driven consulting agency dedicated.

Gallery

Contact

+1-800-456-478-23

411 University St, Seattle

maxbizz@mail.com

nachgebaut: Startseite » Projekte » Gemeinsam für nasse Moore

Gemeinsam für nasse Moore

 
Entwicklung eines Geschäftsmodells

Für Landwirtschaft und Siedlungsbau wurden Moore systematisch entwässert. Die Durchlüftung des Torfbodens  führt dabei zu Abbauprozessen und Treibhausgase werden freigesetzt. Insgesamt verursacht dies 7 % der deutschen Emissionen, davon entfällt ein Großteil auf die Landwirtschaft. Nur das Anheben der Wasserstände verringert die THG-Emissionen auf nahezu null und minimiert die Folgen. Das Projektziel ist die Entwicklung eines stakeholderbasierten Geschäftsmodells zur Wiedervernässung und nachhaltigen Bewirtschaftung von Mooren.

01. Unsere Lösung
Konzeptentwicklung
  • Identifizierung geeigneter Flächen
  • Identifizierung von Projektpartnern
  • Ausarbeitung der Voraussetzung
Beratung
  • Quantifizierung von Rohstoffbedarfen
  • Abgleich mit Produktionskapazitäten
Umsetzung
  • Geschäftsmodellszenarien inkl. Wirtschaftlichkeitsanalysen & konkreter Business Cases
  • Finanzierungslösungen für Paludi-Geschäftsmodelle
02. Besondere Herausforderung
Kompensation der mit einer Vernässung anfallenden Flächenverluste und Übernahme der Kosten.
 
03. Ergebnisse
Moore als Kompensationswerkzeug
  • Großes Potential für regionalen Klima- und Umweltschutz, sowie als Kompensationswerkzeug für unvermeidbare Emissionen.
Produkte aus Paludikultur
  • Paludikultur ist eine nachhaltige Form der Land-wirtschaft auf nassen Mooren. Neben dem Erhalt natürlicher Funktionen eines Moores entstehen dabei nachwachsende Rohstoffe 
Neue Wertschöpfung
  • Stärkung der Kreislaufwirtschaft 
  • Investition in Zukunftswirtschaft vor Ort
  • Förderung der Bioökonomie
  • Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit 
 
Kunde:

Eigenes Projekt

Website:

keine

Zeitraum:

Nov. 2023 – Jun 2025

Kategorie:

sonstige

Downloads
Kontakt
Nikolaus Roleff

Projektleiter

Rufen Sie uns an

+49 157 80628675

Schreiben Sie uns

nikolaus.roleff@kommunezukunft.de

Förderung
Invest BW